Stars für eine Nacht

Leuchtkunstprojekt

Zu den Bildern

Kunst- und Beleuchtungsprojekt

Stars für eine Nacht

Hinter dem Namen “Stars für eine Nacht” verbirgt sich ein Fotografie- und Kunstprojekt. Im Schatten der tiefsten Nacht werden bekannte Sehenswürdigkeiten oder Naturwunder in ganz Deutschland durch künstliche Beleuchtung stilvoll und plastisch in Szene gesetzt. Allen Motiven gemein ist, dass sie tags vielbesucht und vertraut sind, nachts aber in vermeintlicher Bedeutungslosigkeit verschwinden. Aus der Umklammerung der Finsternis entrissen werden diese Orte durch gezielte Lichtsetzung für diesen einen, sehr vergänglichen Moment ins Rampenlicht gestellt. Initiator und kreativ federführend ist der in Kassel lebende Fotograf Andreas Weber.

Hier auf der Webseite und auf unsere Facebookseite zeigen wir die neuesten Aufnahmen, erzählen im Blog Hintergrundgeschichten und laden zur Interaktion ein.
Bleiben Sie neugierig.

Zur Facebookseite der Stars für eine Nacht (Link öffnet in neuem Fenster)

Der Motiv-Kalender 2019 ist da

Der neue Kalender steht diesmal ganz im Zeichen unserer Heimat Nordhessen. 12 Motive aus der Region wo 2015 alles begann – aus der Region, die wir am besten kennen. Aber auch Bekanntes kann überraschen, die Aufnahmen zeigen eine spannende, nächtliche Reise zu Sehenswürdigkeiten und skurrilen Besonderheiten in den nordhessischen Landkreisen und in der Stadt Kassel.

Die Kalender-Motive

Gezeigt werden neben Highlights wie dem Herkules in Kassel auch Zeitzeugen aus Stein wie die malerische Krukenburg in Bad Karlshafen oder Nordhessens größte Burgruine, die Weidelsburg im Wolfhager Land, seltene Kostbarkeiten wie das historische Sperrmauermodell an der Bericher Hütte, Teil von Edersee-Atlantis und nur bei einem extremen Niedrigwasser wie in diesem Herbst über dem Wasserspiegel. In Eschwege haben wir den Bismarckturm auf dem Leuchtberg naheliegenderweise gleich in einem Leuchtturm verwandelt, zeigen ein nahezu unbekanntes, aber höchst beeindruckendes Mausoloeum, welches pikanterweise gleichzeitig zu Kassel gehört, aber im Werra-Meißner-Kreis liegt, wir besuchen die tief verschneite Frau Holle und eine geheimnisvolle Kirchenruine am Fuße des Hohen Meißners, setzen im Nebel gestrandete documenta-Kunst in Kassel in Szene, haben eine schweißtreibende Nacht in der Waschküche Karlsaue erlebt, sowie vor einer Kathedrale aus Eis im Bergpark gefroren. Und wir haben die Chance bekommen, das sonst eigentlich beleuchtete Fridericianum in unserem Stil neu auszuleuchten.

Kalender kaufen

Die Kalender können in folgenden Geschäften erworben werden:

Buchhandlung am Bebelplatz in Kassel
Buchhandlung Heinemann in Eschwege
drei/ galerie · store · bar, Theaterstr. 3 in Kassel

Möglich sind Abholung oder Versand (innerhalb Deutschlands 8 Euro), einfach eine Email schreiben oder anrufen (0173-8921099).

Preis: 17,90 Euro (inkl. MwSt.)
Größe: 42 x 30cm, 14 Seiten

Infos und Bildvorschau zum Kalender 2019

Wie schon 2018 ist für das Jahr 2020 dann wieder eine Kalender mit nationalen Motiven geplant.

Ihr Hingucker für zu Hause

Von fast allen Motiven können natürlich auch Drucke bestellt werden.

Schreiben Sie uns eine Email an aw@stars-fuer-eine-nacht.de oder rufen Sie an (0173-8921099).

Gern beantworten wir Ihre Fragen und lassen Ihnen Preise, Lieferzeiten etc. zukommen. Mit dem Kauf eines Bildes (oder auch von Postkarten und Kalendern) unterstützen Sie natürlich auch die Umsetzung neuer Ziele des Kunstprojektes Stars für eine Nacht.

Bericht Artort-TV von Dezember 2017:

TV-Bericht RTL Hessen vom 17.04.2018:

Newsletter

Die Newsletter-Funktion ist aus datenschutzrechtlichen Gründen derzeit deaktiviert. Sie können uns aber kontaktieren, falls Sie zu bestimmten Punkten informiert werden möchten, wie z.B. über anstehende Ausstellungen und Publikationen zum Thema Stars für eine Nacht oder Foto-Workshops zum Thema Licht.

Sende uns eine E-Mail

1 + 6 = ?